We make the measurability of our R&D results one of our primary tasks. We want to show to the world that semantic technologies are becoming reality. Find out more about our results and our spin-off companies.

Forscher der Uni Innsbruck machen intelligentes Internet möglich

Publication Date: 
June, 2005
Source: 
derStandard.at
Language: 
Deutsch

http://derstandard.at/2072392/Forscher-der-Uni-Innsbruck-machen-intelligentes-Internet-moeglich

 

Tagung mit Vertretern aus Industrie, Wirtschaft und Forschung-Semantisches Web macht effizientere Suche möglich.

An einem neuen, intelligenten, semantischen Web arbeiten derzeit Wissenschaftler in Innsbruck. Suchmaschinen sollen bald komplizierte Anfragen eigenständig bearbeiten können. Die Verwirklichung eines intelligenten Webs geht schrittweise voran, sagte dazu Dieter Fensel vom Digital Enterprise Research Institute (DERI) an der Leopold Franzens Universität Innsbruck.

Drei Milliarden Webseiten

Drei Milliarden Webseiten gibt es im Internet. Die richtigen Informationen im Daten-Dschungel zu finden, ist oft mühsam und nicht immer erfolgreich. Besonders die Suche nach seriösen Daten ist selten von Erfolg gekrönt. Die Suchmaschine filtert lediglich Webseiten, auf denen das gesuchte Wort vorkommt und liefere dem Benutzer nur einen Haufen unstrukturierter Informationen. Die eigentliche Suche ist einem selbst überlassen, erklärt der Wissenschaftler.

Steinzeitmethoden

Das sind Steinzeitmethoden, meinte Martin Hepp, Forscher am DERI: Wie unser Gehirn soll der Computer nun nach und nach die Bedeutung von Wörtern verstehen lernen und so interessante von unwichtigen Informationen unterscheiden lernen. In diesem Semantic Web soll es mehr und mehr möglich sein, der Suchmaschine eine konkrete Frage zu stellen und eine passende Antwort darauf zu bekommen. Interessiere sich jemand beispielsweise für einen Urlaub, soll er etwa die passenden Hotel- und Flugangebote dazu bekommen.

Spin-offs

Am Institut nehmen noch bis Freitag Vertreter aus Industrie, Wirtschaft und Forschung an einer Tagung zu diesem Thema teil. Die Möglichkeit zur Durchführung dieses Events platziert uns inmitten der weltweit führenden Institutionen in diesem Bereich. Das Potential für Spin-offs, die rechtzeitig die neuen Entwicklungen in diesem Bereich aufgreifen, ist einmalig, betonte Dieter Fensel. Das Semantic Web biete europäischen Forschern die Chance, wieder eine Führungsrolle in der Softwareentwicklung einzunehmen. (apa)

We are hiring!

Check out our researcher job positions at https://www.sti-innsbruck.at/about/jobs